Auch wenn ich noch immer viel lieber mein Sommerkleid aus dem letzten Beitrag [Klick] tragen würde…es gibt kein zurück. Die Herbstsaison ist nun auch bei mir offiziell eröffnet. Zumindest im Kleiderschrank. Zu Hause macht sich das höchstens an aufgedrehten Heizkörpern bemerkbar und spätestens bei der nächsten Abrechnung.

Hurra, hurra der Herbst ist da!

Eigentlich mag ich ihn ja – den Herbst mit seiner klaren Luft, raschelnden Laub und bunten Blätter an den Bäumen. Er muss sich einfach nur von seiner besten Seite zeigen, dann darf es auch ruhig eine weiße Jeans zu meinem kuscheligen Oversize-Pullover (aktuell bei H&M) sein.

Mindestens genauso wie meine coole Attitude an diesem Tag, die ich zweifelsohne meinen Lebenspartner und     Ab- und-zu Fotografen verdanke.

Es ist für IHN nicht von Bedeutung, ob auf den Bildern meine Haare unvorteilhaft liegen und gar ein Pflegeetikett raus lugt –solange die Belichtung stimmt!!!

Spätestens an der Stelle zeigt es sich, wie stark eine Partnerschaft wirklich ist…guuut, nach einer knappen Stunde Autofahrt habe ich wieder mit ihm gesprochen.

So lange müsst ihr natürlich jetzt nicht warten 😉

Der Look funktioniert übrigens auch wunderbar mit einem edlen, dunklen Schnürschuh. Eine super Alternative für diejenigen unter Euch, die keine Stiefeletten mögen.

Was meint Ihr, passt ein sportiver Sneaker auch zu diesem Outfit?