|| GEWINNSPIEL || BEENDET

Wann immer ich erzähle, dass ich meine Zeitschriften über den Lesezirkel abonniere, ernte ich verdutzte Blicke. Denn schließlich gibt es den Lesezirkel doch nur im Wartezimmer! Grund genug für mich, hier ein wenig Aufklärungsarbeit zu betreiben. 
Natürlich kennst du den Lesezirkel vom Zahnarzt, dem Friseur oder deinem Anwalt. Doch was ist das Konzept dahinter, und welchen Mehrwert hat es auch für Dich als Privatperson?

Zunächst einmal liegt der große Unterschied darin, dass du deine Lieblingszeitschrift nicht kaufst, sondern mietest. Du stellst dir hierbei entweder online auf der Webseite des Lesezirkels deine Lieblingszeitschriften zusammen oder lässt dich hierzu telefonisch beraten. Hast du nun erfolgreich deine Wunschzeitschriften ausgewählt, kommt ab sofort jede Woche zur gleichen Zeit der hauseigene Zustelldienst des Lesezirkels und bringt dir deine druckfrischen Zeitschriften. Mieten bedeutet natürlich, dass die bereits gelesenen Zeitschriften wieder zurückgehen müssen. Dies geschieht ganz unkompliziert bei der wöchentlichen Zustellung. 

Natürlich bist du nicht immer zu Hause oder musst arbeiten. Auch das ist kein Problem, denn du kannst mit dem Zusteller einen Abstellort vereinbaren, so können unabhängig von deinem Alltag die Zeitschriften getauscht werden. Und keine Angst, wenn auch mal eine Zeitschrift abhandenkommt, der Lesezirkel nimmt dies auf seine eigene Rechnung. 

Sicherlich hast du bestimmt schon einmal einen Mietwagen gemietet. Dann weißt du ja, wie sorgfältig der Wagen bei der Rückgabe kontrolliert wird. Jeder kleine Kratzer oder Schmutzfleck wird notiert und dir in Rechnung gestellt. Allein diese Vorstellung könnte dich nun abschrecken, Zeitschriften zu mieten. Doch weit gefehlt, aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass ich die Zeitschriften ganz normal lese, selbst Kreuzworträtsel fülle ich problemlos aus und die darin enthalten Werbepröbchen behalte ich natürlich auch! 

Doch dies kann doch jetzt nicht alles sein?! – Nein ist es auch nicht. Mal ehrlich, wie lange liest du denn ein und dieselbe Zeitschrift? Meist nicht länger als eine Woche. Beim Lesezirkel sparst du mindestens 30% gegenüber dem Kaufpreis am Kiosk. Warum also kaufen, wenn du Deine Zeitschrift eh nach einer Woche wegwirft? Du sparst also bares Geld und schützt auch noch die Umwelt. Denn nach dir, bekommt der nächste Abonnent zu einem noch günstigeren Preis diese Zeitschriften. Natürlich kannst auch du bereits gelesene Zeitschriften abonnieren. Hierbei sparst du noch einmal, denn je älter die Zeitschrift ist, umso günstiger wird sie.

Kurz und knapp, das sind deine Vorteile:

DRUCKFRISCH

Du erhältst direkt nach Erscheinung deine ausgewählten Zeitschriften, somit bist du Erstabonnent. Möchtest du noch mehr sparen, dann lass dir doch einfach ein bis zwei Wochen später diese Ausgaben zukommen.

AusWAhl

Stelle dir deine individuelle Auswahl aus über 200 Zeitschriften aus allen Themengebieten für jedes Alter zusammen. Du kannst diese auch jederzeit auf deine aktuellen Interessen anpassen. Noch günstiger wird es, wenn du dir Zeitschriftenpakete zusammenstellst.

monatlich kündbar

Genauso vielseitig wie dein Leben sind auch deine Interessen. Aus diesem Grund kannst du monatlich dein Abonnement ändern oder kündigen.

günstig

Auch privat profitierst du von stark vergünstigten Zeitschriften, solltest du diese mieten statt zu kaufen. Hierbei sparst du mindestens 30% gegenüber dem normalen Verkaufspreis.

pausieren

Du bist im Urlaub oder im Krankenhaus? Du kannst auch ganz problemlos für diesen Zeitraum die Zustellung unterbrechen.

Und wo kannst du dieses tolle Angebot wahrnehmen? Der Lesezirkel liefert Dir bundesweit Deine Lieblingszeitschriften nach Hause. 

Ich hoffe, ich konnte dir dieses tolle Konzept ein wenig näherbringen. Daher habe ich auch noch einen tollen Tipp: Aktuell gibt es für Neukunden ein super Kennenlern-Special. Was es damit auf sich hat, erfährst du unter diesem Link ⇒ https://www.lesezirkel-zeitspiegel.de/kennenlern-special/

Doch bald ist auch Weihnachten und Weihnachtszeit bedeutet Geschenkezeit! 

Daher verlost "Frau Schirra bloggt" zusammen mit dem Lesezirkel Zeitspiegel 

3 x einen 50,- Euro Gutschein für die Belieferung einer Lesemappe. 

Mit diesem Gutschein kannst du dir bis zu 10 Wochen deine Lieblingszeitschriften nach Hause kommen lassen. 
(Dieses Angebot gilt innerhalb des Liefergebietes von Lesezirkel Zeitspiegel)

Und so einfach nimmst du am Gewinnspiel teil: 

1. Beantworte unter dem Beitrag im Kommentarfeld welche Vorteile du hast,
wenn du Deine Zeitschriften über den Lesezirkel abonnierst
 

2. Folge Lesezirkel Zeitspiegel und Frau Schirra bloggt auf Instagram

Teilnahmeschluss ist der 05.12.2017

Teilnahmebedingungen Lesezirkel Zeitspiegel GEWINNSPIEL

Teilnahmebedingungen Lesezirkel Zeitspiegel GEWINNSPIEL

Bekanntgabe der Gewinner:

Lena Elsen, Bad Honnef 
Conny Tschirner, Geyer
Katharina Thönelt, Bissendorf

Das Gewinnspiel wird ausschließlich durch Lesezirkel Zeitspiegel angeboten. Die Teilnahme ist kostenlos und steht in keinster Weise in Verbindung zu Instagram oder Facebook.

Das Gewinnspiel findet vom 18.11.2017 bis einschließlich 05.12.2017 statt.
Die Teilnahme ist nur innerhalb der in der Gewinnspielbeschreibung genannten Frist möglich.

Teilnehmen kann jeder, indem er Lesezirkel Zeitspiegel  und FRAU SCHIRRA BLOGGT auf Instagram folgt UND ein Kommentar auf dem Blog ( Vorteile der Zeitschriftenabonnierung über den Lesezirkel) zum Gewinnspiel hinterlässt. Der/ Die Gewinner/in wird per Zufall (Losverfahren) ermittelt und am 06.12.2017 bekannt gegeben.

Zu  gewinnen gibt es 3 x einen 50 Euro Lesezirkel Gutschein. Der/Die Gewinner/in wird zeitnah per Direktnachricht auf Instagram oder per Email benachrichtigt. Nachfolgend teilt der/die Gewinner/in  FRAU SCHIRRA BLOGGT seine Anschrift für den Versand des Gewinns per Email (diese wird nicht veröffentlicht) mit. Der Versand des Gewinnes erfolgt innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Kontaktdaten und ist selbstverständlich kostenlos. Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen.

Teilnahmeberechtigte

Teilnehmen können alle natürlichen Personen ab 18 Jahren die Ihren Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland  haben.

Der/die Gewinner/in wird am 06.12.2017 auf Instagram (unter dem Bild) und auf dem Blog (unter dem Beitrag) von FRAU SCHIRRA BLOGGT bekannt gegeben.

Gewinnverfall

Ist die Gewinnausschüttung nicht möglich, weil eine Zusendung scheitert und kann diese nicht innerhalb eines Monats nachgeholt werden, verfällt der Anspruch auf den Gewinn. Der Anspruch verfällt auch, wenn sich der/die Gewinner/in nicht bis spätestens zum 10.12.2017 bei FRAU SCHIRRA BLOGGT meldet.

Datenschutz

Die im Rahmen des Gewinnspiels erlangten Kontaktdaten werden ausschließlich für die Teilnahme am Gewinnspiel und unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen verwendet und verarbeitet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Im Falle eines Gewinns, erklärt sich der/die Gewinner/in mit der Veröffentlichung seines Namens einverstanden.
Im Übrigen gelten unsere üblichen Datenschutzbestimmungen: HIER

Haftung

Die Kommentare der am Gewinnspiel Teilnehmenden, dürfen keine Rechte Dritter verletzen. FRAU SCHIRRA BLOGGT übernimmt für eine etwaige Verletzung der Rechte Dritter keine Haftung. FRAU SCHIRRA BLOGGT behält sich vor, das Gewinnspiel jeder Zeit ohne Ankündigung zu beenden oder abzuändern.

Sonstiges

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Es findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. FRAU SCHIRRA BLOGGT stellt klar, dass die vorliegende Teilnahme- und Datenschutzbestimmungen jeder Zeit ohne Vorankündigung geändert werden können.