|| ANZEIGE ||

Zu Ostern schon was vor?
Graut es Dir mal wieder vor der Eiersucherei im strömenden Regen? Da hätte ich eine Idee.
Schnapp Dir Deine Liebste oder Deinen Liebsten und ab zum nächsten Flughafen!

So oder so ähnlich könnte glatt ein Werbeslogan der Reiseindustrie lauten. Doch entweder passt dann der Preis oder der Zeitraum nicht. Häufig stellt sich neben der Frage nach dem Wohin vor allem die Frage, von wo aus komme ich auch dahin und liegt es dann noch in meinem Budget? Und die Suche in Vergleichsportalen ergab leider auch nur Schnäppchen unter der Woche. War ein solcher Wochenendtrip in der Vergangenheit entweder nur mit enormen Suchaufwand oder ein wenig Glück auffindbar, gibt es seit kurzem hierfür die Lösung. 

Die App weekenGO! Denn weekenGO schlägt Dir automatisch anhand Deines Standortes individualisierte Kurztrips mit Flug & Hotel über das Wochenende vor!

Frau Schirra bloggt über weekenGo

Wie buchten wir bisher unsere Wochenendtrips?

Sicherlich hast Du bemerkt, dass mein Partner und ich häufiger mal kurz übers Wochenende in Europas Metropolen unterwegs sind. Im letzten halben Jahr besuchten wir schon Paris, London, Vilnius, Krakau und Köln. Letztes Wochenende ging es sogar nach Venedig. Alle Trips haben eins gemeinsam – Wir beide mussten hierfür KEINE Urlaubstage antasten.

Gerne überlasse ich die Suche nach dem perfekten Wochenende meinem Freund. Weniger aus Romantik, sondern aus gutem Grund. Da wir ja doch oft unterwegs sind und Michael Vieles bucht und das Drumherum regelt, kennt er einfach die meisten Flugverbindungen zu den außergewöhnlichsten Regionen aus dem Kopf. Ehrlich, müsste ich es selbst organisieren wäre ich kaum sooft in der Weltgeschichte unterwegs. Irgendwann nervt mich die Internetrecherche und macht mir keinen Spaß mehr. Und schon stell ich ganz schnell Suchaufwand dem Erlebnis eines Wochenendtrips gegenüber. Kennst Du alle Flugpläne und Destinationen naher Flughäfen auswendig? Ganz zu schweigen von passenden Hotels!

Wochenendtrips

Wie veränderte weekenGO unser Reiseverhalten?

Wenn ich mir überlege, wie aufwendig manchmal unsere Wochenendtrips in der Vergangenheit zu organisieren waren… oft dachte ich, das kann doch nicht sein, dass sich da noch keiner Gedanken drüber gemacht hat. Angestachelt suchte ich nun gezielt nach einer Möglichkeit, mit wenigen Klicks tolle, teils auch überraschende Wochenendtripvorschläge zu erhalten. 

Aufmerksam wurde ich dabei auf die App weekenGO. weekenGO ist herrlich simpel aufgebaut.

Anhand Deines Standortes oder gezielt nach Deinem Wunsch-Airport, erhältst Du auf Dich zugeschnittene Angebote. Zugegeben, das bieten auch andere Suchportale oder Buchungsplattformen. Doch das besondere ist das sehr ausgeklügelte Feature für alle Berufstätige, die möglichst wenige Urlaubstage in Anspruch nehmen möchten, die spezielle Suche für Reisen am Wochenende

Reiseapp

Und wie funktioniert weekenGO?

Zunächst einmal bekommst Du alle Flughäfen in Deiner Nähe angezeigt. Ich glaube, selbst Du wirst überrascht sein, von wo aus Du neben Altbekanntem noch in die Ferne fliegen kannst. Alternativ kannst Du auch gezielt nach den Flugzielen eines bestimmten Airports suchen. 

Um möglichst effizient Wochenendreisen finden zu können, ist diese App auf Single- oder Paarreisen spezialisiert. Du wählst also aus, ob Du alleine oder mit Deinem Partner oder einem Freund/in ins Wochenende starten willst.

Mit weekenGO suchst Du in einem von Dir ausgewählten Zeitraum nach einer Wochenendreise, bei der Du selbst auswählen kannst, ob Dein Wochenende bereits donnerstags beginnt und montags endet oder irgendwo dazwischen liegt. Angenommen Du musst freitags immer noch bis 12:00 arbeiten, dann ist das auch kein Problem, denn selbst die Flugzeiten können voreingestellt werden.

Aber auch andere Suchkriterien, wie die Art der Reise, das Budget oder die Hotelausstattung kann bereits vorab bestimmt werden. Beachte nur,  dass je mehr Einschränkungen Du machst, desto weniger Ergebnisse angezeigt werden.

Hast Du alle Deine Wünsche eingestellt, erhältst Du automatisch großartige Reiseangebote. Ausschlaggebend sind dabei wirklich nur die Abflughäfen. weekenGO ermittelt anhand dieser alle möglichen Reiseziele. So bekommst Du auch Ziele angezeigt, auf die Du selbst wahrscheinlich nie gekommen wärst. Als ich zum ersten Mal die Suchergebnisse sah, war ich doch sehr erstaunt, wie gut der Suchalgorithmus funktioniert.
Am Beispiel London kenne ich gerade sämtliche Preisspannen diverser Fluggesellschaften von unterschiedlichen Flughäfen. Egal ob Ryanair, easyjet, Luxair oder British Airways – weekenGO fand tatsächlich auf Anhieb die günstigste und zeitlich beste Verbindung von Luxembourg nach London. Bei der Hotelauswahl wurden sogar teils bessere Hotels zu günstigeren Konditionen gefunden, als meine eigene Suche auf diversen Hotelportalen ergab. Und weekenGO nimmt dabei nur Hotels mit in die Suchergebnisse auf, die einen gewissen Mindeststandard erfüllen.

Mein Tipp: Probier es selbst!

Was Du davon hast, liegt klar auf der Hand. Du erhältst wirklich interessante Flugreisen zu erschwinglichen Preisen. Die gezielte Suche von Flughäfen Deiner Nähe aus, erspart Dir viel Fahrzeit und Du hast somit mehr Zeit für den eigentlichen Wochenendtrip! Auch die Frage, ob Du individuell oder pauschal reisen möchtest, obliegt Dir selbst.

Die berechtigte Frage, womit weekenGO sein Geld verdient, ist auch einfach zu beantworten. Genauso wie Reisebüros oder Vergleichsportale bekommt weekenGO für jede vermittelte Reise eine Provision vom Veranstalter.

Kommen wir nun aber zurück zu Ostern und Deiner Liebsten oder Deinem Liebsten. Lade Dir schnell die App herunter oder besuch die Webseite (KLICK) auf dem PC und buch in nur 5 Minuten Euer Traumwochenende. Gerne kannst Du hier Deine Erfahrungen mit anderen Lesern teilen.

Ich wünsche Euch auf jeden Fall alles Liebe und ein Frohes Osterfest. 

Nutzt die Zeit sinnvoll und erobert die Welt!

Petra