|| ANZEIGE ||

Endlich ist es soweit! Bestimmt hast Du schon lange auf diesen Bericht gewartet, ich auch und nun ist mein fast einjähriger Testzeitraum vorbei und ich kann Dir detailliert über meine Erfahrungen mit der Nerium Day and Night Cream berichten. Eins kann ich schon verraten, die Warte- und Testzeit hat sich auf jeden Fall gelohnt.

Wie kam ich überhaupt dazu?

Vor ziemlich genau einem Jahr, schrieb mir Erica von Nerium und bot mir an, die Produkte zu testen. Da mußte ich nicht lange überlegen und sagte zu. Die Cremes erhielt ich dann kostenfrei aus den USA. Von diesem Zeitpunkt an testete ich fleißig jeden Tag für Dich und natürlich auch für mich. In der Zwischenzeit sind die Nerium Produkte seit Oktober 2017 auch in Deutschland erhältlich und das sogar mit verbesserter Rezeptur. Ich denke, die Ergebnisse werden ähnlich sein, getestet habe ich aber nur die amerikanischen Cremes.

NERIUM DAYCREME

Blogger Saarland
Blogger Saarland

NERIUM DAY
&
NIGHT CREME

Für perfektes Aussehen – egal, in welchem Alter. Nerium.

Wie geht das überhaupt oder was muß ich nun genau tun?

Beim Öffnen fiel mir zuerst ein leicht medizinischer Geruch auf. Diesen fand ich am Anfang nicht ganz so toll. Mittlerweile mag ich ihn aber total gern. Die Anwendung wird ganz genau erklärt und ist so simpel. Du mußt Dein Gesicht nur leicht anfeuchten und dann einmal auf den Spender drücken. Damit wird automatisch die passende Menge Nachtcreme für das komplette Gesicht, inklusive der Augenpartie, genau dosiert. Nun kannst Du die Creme im Gesicht verteilen. Am nächsten Morgen dann einfach mit klarem Wasser abwaschen. Das war´s. Mehr mußt Du nicht tun. Perfekt also für alle, die, wie ich, immer viel zu tun haben und die nicht jeden Abend Zeit finden, für eine stundenlange Schönheitspflege, aber trotzdem gut gepflegt sein wollen.

ü40 Bloggerin

Was passierte nun genau?

Am Anfang hatte ich minimale Hautirritationen und leichte Rötungen bei der Anwendung. Als sich meine Haut dann aber an die Day and Night Cream gewöhnt hatte (nach 2 Tagen), waren die Rötungen genauso schnell wieder verschwunden, wie sie gekommen waren. Bis dato hatte ich noch nie erlebt, daß es eine Weile dauern kann, bis sich die Haut an ein Pflegeprodukt angepasst hat. Da es eine 30- Tage-Geld-zurück Garantie seitens des Herstellers gibt, kann jede Kundin auch zu Hause ganz in Ruhe alles probieren und ihrer Haut die Zeit zum Anpassen lassen. Ich habe die Nachtcreme sogar im Wechsel mit anderen Produkten benutzt und das war absolut ohne Probleme möglich. 
Die Tagespflege ist sehr feuchtigkeitsspendend. Für mich persönlich war das etwas zu viel des Guten im Gesicht. Ich habe die Tagescreme dann auf dem Dekolletè angewendet. Leider vernachlässige ich diese Region meines Körpers oft sträflich. Ein großer Fehler! Aber durch die regelmäßige Anwendung der Tagescreme, haben sich meine, jaaa… auch Altersflecken und die unschönen Knitterfältchen sichtbar verringert. Also immer schön cremen!!!
Getestet habe ich auch noch die Augenpads von Nerium. Gleich erfährst Du, wie ich dieses Produkt finde.

Blogger Saarland
Eye-V™ Moisture Boost Hydrogel-Pads von Nerium
Blogger Saarland

Mein Resümee

Obwohl der Hersteller von ersten sichtbaren Ergebnissen erst nach 4 Wochen spricht, habe ich diese schon nach 1 Woche gut gesehen. Für mich sind die Day and Night Cream und die Augenpads von Nerium eine richtige Hightech Pflege. Besonders die Augenpads finde ich grandios, da sie meine Augenpartie ganze 5 Tage lang glätten!
Die Anwendung aller Pflegeprodukte ist wirklich einfach und unkompliziert. Du mußt nichts zusammenmischen oder winzige Ampullen öffnen. Vermutlich findet der Preis nicht jeder toll, doch die Cremes sind sicher jeden Cent wert. Im Abo erhälst Du sie sogar günstiger.  

Die nackte ungeschminkte Wahrheit - bis auf die Mascara :-))
Besonders die Augenpads finde ich grandios, da sie meine Augenpartie ganze 5 Tage lang glätten. Tränensäcke können sie leider nicht wegzaubern.
Blogger Saarland
Blogger Saarland

Im Netz kursieren dummerweise diverse seltsame vorher und nachher Bilder, die teilweise sehr unrealistisch sind. Ich habe sogar eins gefunden, auf dem die Frau dann auf einmal eine ganz andere Nase hatte. Das schadet natürlich mehr, als es nützt. Vor allem haben es die Produkte gar nicht notwendig. 

Am besten ist es sowieso immer, wenn man sich selbst ein Bild macht und es einfach mal ausprobiert. So wie ich nun schon über ein Jahr lang. Oben siehst Du meine Bilder. Das Hautbild hat sich verfeinert, sogar meine Sommersprossen (die ich echt gar nicht mag) sind zurückgegangen. 

Übrigens kann man über Erica Vertriebspartnerin in Deutschland werden. Das ist vielleicht sehr interessant zu wissen. Wäre ich nicht schon genug mit meinem Blog beschäftigt, würde ich sogar selbst darüber nachdenken. Doch ich bin ehrlich, noch suche und teste ich einfach viel zu gerne die unterschiedlichsten Beauty Highlights aus! Und falls ich es bis jetzt explizit versäumt habe zu erwähnen… ich liiiebe die Nerium Produkte die ich testen durfte! 

Alles Liebe

Petra