Wer weiß wann sich dieses Jahr noch einmal die Gelegenheit bietet meinen wundervollen A-Linien Rock von Karl Lagerfeld zu tragen. Das letzte Mal trug ich ihn zu einer Hochzeit im Juli.

Die Temperaturen waren da zwar deutlich angenehmer als jetzt im Oktober, aber wozu gibt es dünne Rollkragenpullover, Lederjacken und sexy Thermostrumpfhosen!

Ich mag Röcke inzwischen in (fast) allen Längen. Sie dürfen nur nicht zuuu kurz sein. Meine bevorzugte Rocklänge ist, bis- oder knapp über den Knien. So fühle ich mich am wohlsten.

Röcke machen aus uns Frauen, Frauen. So einfach ist das.

Selbst wenn wir einen sportlichen Schuh darunter anziehen, sind wir immer noch feminin unterwegs.
Für dieses Outfit habe ich mich allerdings für eine 10cm hohe Schaftsandalette mit offener Schuhspitze entschieden. Ob die bequem sind? Aber selbstverständlich! Sie sind so komfortabel, dass ich lieber auf allen Bilder eine Strickmütze in der Hand halte, als sie zum Auto zurückzubringen…

Habt noch eine schöne Woche Ihr Lieben und schont Eure schönen Füße 😉


   


  • Lederjacke: Zara
  • Pullover: H&M
  • Rock: Karl Lagerfeld
  • Sandalette: H&M  
  • Thermostrumpfhose: Orsay

Location: Europadenkmal, Berus