Ich bin immer noch ganz durcheinander. Das waren so viele wunderbare Impressionen, die wir in Florida gesammelt haben. Eine Tour mit einem Airboat durch den Everglades-Nationalpark, meine erste Kreuzfahrt auf der Carnival Splendor und dann noch eine ganze Woche unterwegs in einem Luxuswagen! Ein Camaro SS ist einfach ein tolles Auto. Doch die größte Überraschung kam von meinem Partner. Gemeinsam mit ihm ging es im Helikopter über Miami. Florida hat so Vieles für uns geboten, dass ich noch eine ganze Weile brauchen werde, um Dir von all diesen Abenteuern zu erzählen. Falls Du es noch nicht getan hast, abonniere meinen Newsletter und Du verpasst keinen dieser außergewöhnlichen Momente aus meinem ersten Urlaub in Florida. Was diese Impressionen mit einer Strickweste als Allrounder zu tun haben? Davon später mehr!

Beim Blog bleibt alles beim Alten

Doch nun der Reihe nach, denn auch in den letzten Wochen hat sich einiges auf meinem Blog getan und vieles mehr wird in der nächsten Zeit dazu kommen. Das möchte ich hier in einem kurzen Life Update einmal für Dich zusammenfassen. Letzte Woche habe ich die Kosmetikerin Manuela Blum im Interview vorgestellt. Natürlich habe ich sie dafür in ihrem Studio in Saarbrücken direkt besucht und ihre Fähigkeiten auch in der Praxis ganz genau unter die Lupe genommen. Das wir inzwischen gute Freundinnen geworden sind ist ein toller Nebeneffekt und einer der Gründe warum ich so gerne blogge! Man lernt so viele nette Menschen kennen. In meinem letzten Life Update vom September habe ich davon gesprochen, mit einem Startup zu kooperieren, um den Relaunch meines Blogs voranzutreiben und mich weniger um technische Sachen kümmern zu müssen. Das hat leider nicht ganz so gut geklappt, wie wir uns das vorgestellt hatten. Auch wenn ich mich in erster Linie auf den kreativen Teil des Blogs konzentrieren möchte, wird es wohl noch einige Zeit dauern, bis ich eine Alternative gefunden habe.

Das neue Jahr hat viel zu bieten – besonders kosmetisch!

Doch genug aus der Vergangenheit! Wir wollen doch positiv und gut gelaunt ins nächste Jahr rutschen. Denn für 2018 steht einiges bei mir an. Neben den Berichten aus Florida wird es auch noch Outfit-Bilder von dort geben. Eine logische Konsequenz, denn Miami lädt regelrecht zu Fashion Shootings ein. Apropos Fashion, im Januar wird endlich auch das „Schrankprojekt nach der Kondo Methode“ (lese dazu den Beitrag hier) angegangen. Dann habe ich auch hoffentlich eine ideale Grundlage, um Dir meine Daily-Outfits besser vorstellen zu können. Spiegel und Klamotten sind  vorhanden, doch die Lichtverhältnisse im „alten“ Raum sind dafür einfach ungeeignet.  
Doch damit nicht genug. Wie Du weißt, gehört das Reisen zu meinen großen Leidenschaften und es fehlt noch ein ausführlicher Bericht vom März, als ich in New York war. Daran arbeite ich im Hintergrund und Du wirst schon sehr bald mehr davon erfahren. Auch aus dem Bereich Kosmetik wird noch einiges auf Dich und mich zukommen. Für gofeminin TestLabor darf ich die innovative Gel-Maske Revitallift Filler – Hyaluro-Maske von Loreal testen, und da die Produkte von NERIUM nun auch in Deutschland erhältlich sind, wirst Du bald auch meinen Erfahrungsbericht zu den Produkten dieser Marke lesen können. Und da alle guten Dinge drei sind, gehören auch die Ergebnisse meines cellRESET-Programms zu den spannenden Texten die Dich in der nächsten Zeit hier erwarten. Bei diesem Langzeittest schaue ich mir ganz genau die Veränderungen meines Körpers an. Du darfst gespannt sein auf detaillierte Ergebnisse beim Gewichtsverlust und wie man das Programm effektiv umsetzt. Nicht mal der Urlaub mit 24 Stunden Rundumverpflegung konnte meiner Figur etwas anhaben. 

Nach dem Urlaub ist vor der Reise

Was machst Du eigentlich Silvester? Wir werden mit lieben Freunden nach Paris fahren. Die Stadt der Liebe ist ja gerade zum Jahreswechsel sehr verlockend. Warst Du schon einmal an Silvester da und hast vielleicht einen Tipp für mich, was ich auf keinen Fall verpassen sollte? 
Ich revanchiere mich auch gerne mit einem Tipp für Dich. Denn ich fange gerade wieder an, das Buch „Die 4-Stunden-Woche“ von Timothy Ferriss zu lesen. Er beschreibt darin, wie er vom Workaholic zum ausgeglichenen Genussmenschen wurde. Und das sogar mit mehr Geld in der Tasche. Ein spannendes Konzept, welches unsere Gesellschaft umkrempeln und uns zu glücklicheren Menschen machen könnte. Ach ja, Bücher, die die Welt verändern. Ich sollte definitiv mehr lesen. Vielleicht (mal wieder) ein Vorsatz für das neue Jahr?

Zum Schluss noch einmal kurz zum Urlaub im warmen Florida. Mich fragen so viele Leute, ob das Wetter hier in Deutschland ein großer Schock war. Das war es nicht. Ganz ehrlich, es war ein tolles Gefühl am Kölner Flughafen die kalte, aber frische Luft einzuatmen. Natürlich habe ich ein bisschen Angst, dass ich mich jetzt erkälte. Immerhin passiert das vielen Leuten, wenn sie so heftigen Temperaturumstellungen ausgesetzt sind. Doch mit der richtigen Kleidung sollte sich das vermeiden lassen. Auf dem Foto siehst Du zum Beispiel mein Outfit, eine dicke hellgraue Strickweste (ein Allrounder, der auch im Herbst super geeignet ist), mit einer leichten Hemdbluse darunter. Das hält mich warm, ohne dass ich mich direkt durch einen Pulli eingeengt fühlen muss.  

Das war mein Life Update von mir. Wie sieht es bei Dir aus? Woran arbeitest Du gerade oder was planst Du für das kommende Jahr? Ich freue mich über deine Projekte und Ziele in den Kommentaren. 

Auf bald!

Petra